Kalifornien erklärt Glyphosat als potentiell kerbserregend

27.06.2017

Der Saatgut-Konzern Monsanto hat mit seinem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat einen Rückschlag in den USA erlitten. In Kalifornien teilte die zuständige Behörde für Gesundheit und Umwelt am Montag mit, Glyphosat werde ab dem 7. Juli auf die Liste mit Chemikalien gesetzt, die krebserregend sein können.

Quelle: handelsblatt


« zurück

ADM informiert über Salmonellen in EU-Sojaschrot

23.12.2017
Am 22.12.2017 informierte ADM über Salmonellenfund im EU NON-GMO Sojaschrot im Werk Straubing. Alle Kunden werden ...
Mehr lesen »

Mehrheit für Verbot von Glyphosat in Deutschland

11.12.2017
Die Fraktionen von Grünen, Linke und SPD nutzen das Vakuum in der Regierungsbildung für Initiativen im Bundestag und ...
Mehr lesen »

Frankreich verbietet Glyphosat

26.09.2017
Frankreichs Regierungssprecher Christophe Castaner kündigte an, dass Frankreich gegen eine Zulassungsverlängerung ...
Mehr lesen »