Frankreich verbietet Glyphosat

26.09.2017

Frankreichs Regierungssprecher Christophe Castaner kündigte an, dass Frankreich gegen eine Zulassungsverlängerung stimmen wird und im Alleingang bis 2022 das Herbizid auch auf landwirtschaftlichen Flächen verbieten wird.

Die EU Kommission will im Gegensatz dazu die Verlängerung um weitere 10 Jahre erreichen.

Um die krebserregenede Eigenschaft streiten sich die Experten. Jedoch wächst das Misstrauen auf breiter Front, nicht zuletzt durch umfangreiche Funde im Urin von Verbrauchern.


« zurück

EU verabschiedet neue Ökoverordnung

20.04.2018
Nach rund vierjährigen Verhandlungen hat das Europaparlament die Reform der EU-Ökoverordnung verabschiedet. Die neue ...
Mehr lesen »

Bio braucht keine Pestizide

23.02.2018
Felix von Löwenstein kommentiert die Aussage von Frau Klöckner: Bio braucht keine chemisch-synthetischen PestizideDer ...
Mehr lesen »

ADM informiert über Salmonellen in EU-Sojaschrot

23.12.2017
Am 22.12.2017 informierte ADM über Salmonellenfund im EU NON-GMO Sojaschrot im Werk Straubing. Alle Kunden werden ...
Mehr lesen »