Ernte in Brandenburg nur durchwachsen

10.08.2015

Während die südlichen Gebiete teils gute bis sehr gute Ernteerträge melden, sind die Meldungen zu den Erträgen in Brandenburg eher enttäuschend.
Insbesondere der Bioanbau im Getreide klagt über sehr geringe ha-Erträge: Bio Weizen 3dt/ha; Bio Roggen 2,0dt/ha; Hafer sogar nur 1,9dt/ha.
Im Roggen wird darüber hinaus von vereinzelten Mutterkornfunden berichtet. Offensichtlich hat diesmal eine kurze Feuchteperiode während der Blüte ausgereicht, auf einzelnen Standorten im Roggen Muttkorn aus zu bilden.
kb

« back

Change in risk profile Maize in the Ukraine for Aflatoxin B1 protocol

01.02.2016
The results justify the adjustment of risk classification. This means that maize originating from Canada will have to ...
Read more »

Ernte in Brandenburg nur durchwachsen

10.08.2015
Während die südlichen Gebiete teils gute bis sehr gute Ernteerträge melden, sind die Meldungen zu den Erträgen in ...
Read more »

USDA report in wheat 2012

11.10.2012
WHEAT: Projected U.S. wheat ending stocks for 2012/13 are lowered 44 million bushels as higher feed and residual ...
Read more »