Aktuelle Lage Abholungen Lieferungen

12.03.2020

Aktuell nehmen wir zunehmend Einschränkungen im nationalen und internationalen Personen.- und Warenverkehr zur Kenntnis.

Geschäftsreisen werden untersagt, Gebiete unter Quarantäne gestellt.
Nun erreichen uns die ersten direkten Einschränkungen in unserem Warenverkehr.
 
Das Transportwesen ist direkt von der Situation betroffen und vereinzelt werden bereits Transporte storniert oder in Frage gestellt.
Es betrifft eben nicht nur Großveranstaltungen.
 
Daher können wir aktuell geplante Abholungen und Lieferungen nicht mehr voll umfänglich garantieren.
Alle Dispositionen werden unter Vorbehalt der Durchführbarkeit angenommen. 
 
Wie bereits in dieser Woche geschehen, informieren wir betroffene Geschäftspartner direkt über jeweilige Änderungen.

« zurück

Force Majeure gilt nicht immer

20.03.2020
  agarzeitung schreibt heute im newsletter: Die Corona-Krise beansprucht die Lieferketten bis zum Zerreißen. ...
Mehr lesen »

Coronavirus bremst Logistik

20.03.2020
Die politischen Bemühungen innerhalb derEU den Warenverkehr aufrecht zu erhalten, sind durchweg spürbar. Inzwischen ...
Mehr lesen »

Update überregionale Transporte

16.03.2020
Nach den Beschlüssen der EU Staaten unmd Schweiz, mehr oder weniger die Grenzen zu schließen, führt das nicht ...
Mehr lesen »