Update überregionale Transporte

16.03.2020

Nach den Beschlüssen der EU Staaten unmd Schweiz, mehr oder weniger die Grenzen zu schließen, führt das nicht unerwartet zu ersten Ausfällen unserer Transportaufträge ins europ. Ausland und besonders der Schweiz.

Nach Stand heute morgen sind durch massive Verzögerungen an den Grenzen mit Ausfällen bereits ab morgen zu rechnen.

Wir informieren betroffene Empfänger und Kunden direkt, sobald uns entsprechende Informationen vorliegen.


« zurück

Force Majeure gilt nicht immer

20.03.2020
  agarzeitung schreibt heute im newsletter: Die Corona-Krise beansprucht die Lieferketten bis zum Zerreißen. ...
Mehr lesen »

Coronavirus bremst Logistik

20.03.2020
Die politischen Bemühungen innerhalb derEU den Warenverkehr aufrecht zu erhalten, sind durchweg spürbar. Inzwischen ...
Mehr lesen »

Update überregionale Transporte

16.03.2020
Nach den Beschlüssen der EU Staaten unmd Schweiz, mehr oder weniger die Grenzen zu schließen, führt das nicht ...
Mehr lesen »